Wilhelm Caroline
W
i
l
h
e
l
m
[528]  
Wilhelm Anton Justin
von Rauchhaupt auf Queis und Storckwitz

Geboren : 26.06.1828 in Trebnitz
Gestorben : 28.04.1894 in Storckwitz
Begraben in/bei : Schenkenberg

Ehe/Beziehung mit : Emilie   Elisabeth  

Beruf(e) : Landrat
Portrait von Wilhelm von Rauchhaupt
Hochzeiten/Scheidungen :
09.05.1859Hochzeit mit Emilie Degenkolb in Eilenburg, Kreis Delitzsch
14.12.1886Hochzeit mit Elisabeth von Obernitz in Eilenburg, Kreis Delitzsch
Kommentar :
Königlich preußischer Landrat
Unterstützer Otto von Bismarcks; Mitbegründer der Deutschkonservativen Partei;Ehrenbürger der Städte Landsberg und Delitzsch; Geheimer Regierungsrat

Studierte Rechtswissenschaften in Bonn und Halle

1845 Er hat das Reifezeugnis zu Michaelis 1845 und verlässt das Institut (Königliches Pädagogium zu Halle)
1849 Er absolvierte den üblichen Ausbildungsgang für höhere Beamte
1854 Assessor am Stadtgericht in Magdeburg,danach dort Regierungsassessor und schließlich Justiziar bei der Regierung in Liegnitz
1855-1893 Landrat des Kreises Delitzsch
1860 oder 1861 kauft für 76.000 Taler ein Rittergut Storkwitz
1866-1867, 1870-1873, 1877-1893 Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses
1867 Mitglied des konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes
1870-1871 Teilname am deutsch-französischem Krieg
1887-1894 Vorsitzender des Provinzialausschusses
Nach dem Ausscheiden aus dem Dienst bewirtschaftete er die Rittergüter Queis und Storkwitz.
siehe auch Wikipedia
Es besteht eine Verbindung mit Rittergut Eulenfeld/Eilenburg
Line/Ast:
Weisse Linie;Trebnitzer Zweig
Hans Marie Wilhelm Timon Hans Volrad
(c) 2001, by SMART-Services