C
o
n
s
t
a
n
t
i
n
[1353]  
Friedrich Carl Nicolaus Constantin
von Dietze

Geboren : 09.08.1891 in Gottesgnaden bei Calbe an der Saale
Gestorben : 18.03.1973 in Freiburg im Breisgau

Ehe/Beziehung mit : Margarethe  

Beruf(e) : ordentlicher Professor der Volkswirtschaftslehre
Wappen derer von Dietze
Hochzeiten/Scheidungen :
13.04.1918Hochzeit mit Margarethe von Rauchhaupt in Ziebigk bei Dessau
Kommentar :
Dr. rer. pol. Dr. rer. pol. (Politikwissenschaft)
Professor an der Universität Freiburg i.Br.
Rittmeister des Reiches a.D.

Siehe auch diesen Wikipedia Artikel.
1909 Abitur in Bad Kösen
später Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Cambridge, Tübingen und Halle a.d Saale
1912 Erstes juristisches Examen
danach Referendariat an den Amtsgerichten in Staßfurt und Breslau
1. Weltkrieg Er diente an der Ostfront.
1918 Flucht aus russischer Kriegsgefangenschaft
1919 Promotion zum Dr. rer. pol. in Freiburg
1922 Habilitation
1924 Universität in Göttingen
1925 Gastdozent in Rostock
1927 Ordentliche Proffesur in Jena
1932 Humboldt-Universität nach Berlin
1934 Er wird in den Bruderrat der Bekennenden Kirche gewählt
1937 Universität Freiburg
dort Gründung des Dritten Freiburger Kreises
1944 Konzentrationslager Ravensbrück
1945 Entlassung aus dem Konzentrationslager
1946-1949 Rektor der Universität Freiburg
1948 Ehrendoktor der Theologie, verliehen durch die Universität Heidelberg
1955-1961 Präses der Evangelischen Kirche Deutschlands
1960 Dr. agr. h.c.
1958 Großes Bundesverdienstkreuz
1961 Bundesverdienstkreuz mit Stern
Line/Ast:
Gottfried
(c) 2001, by SMART-Services