B
e
r
n
h
a
r
d
[1083]  
Bernhard
von Pölnitz

Geboren : 04.07.1569 in Schwarzbach (Meiningen)
Gestorben : 05.08.1628 in Goseck
Begraben in/bei : Goseck (03.09.1628)

Ehe/Beziehung mit : Ameley  

Beruf(e) : Kurfürst. Sächs. Kanzler und Oberhofrichter
Wappen derer von Pölnitz
Hochzeiten/Scheidungen :
27.08.1620Hochzeit mit Ameley von Rauchhaupt in Bosizk
Kommentar :
Vater: Hans Bruno von Pöllnitz - "Fürstl. Sächß. auch Bambergischer respective Rath/ Hoffmeister und Amptmann"
Mutter: Barbara von Münch
Schulen: Neustadt (Orla) - Schule
Universitäten: Altdorf; Helmstedt; Jena; Köln; Marburg
Aufenthalte: Böhmen (Diplomatie); Frankreich (Adelstour); Italien (Adelstour); Schweiz (Adelstour)

Ehegatte: Nissmitz, Ursula von (1) - Eheschließung: 1598 - gest.: 1607
Ehegatte: Hoym, Katharina von (verw.) Königsmark, von (2) - Eheschließung: 1609 - gest.: 1620
Ehegatte: Rauchhaupt, Amalia von (verw.) (3) - Eheschließung: 1620
vgl. Leichenpredigt:
Dauderstadt, Christoph
Predigt mit Lebenslauf - 03.09.1629
Exequiae Pölnitzianae. Das ist/ Christliche Leich Predigt/ bey dem Adelichen Leichenbegängniß/ des weiland Woledlen/ Gestrengen und Vesten/ Herrn ...
/ Durch M. Christophorum Dauderstadium, Pfarrern und Superintendenten zu Freiburg.: Meuschke, Johann 1629
/ Altenburg/ in F.S. Druckerey/ durch Johann Meuschken.
Line/Ast:
(c) 2001, by SMART-Services